Am letzten Schultag vor den Ferien feierten alle Schüler und Lehrer der Marienschule Oythe gemeinsam eine kleine Weihnachtsfeier. Sowohl die Bläserklasse unter der Leitung von Katrin Suffner, als auch die Blockflötenkinder spielten Weihnachtslieder und stimmten so die Schulgemeinschaft auf eine besinnliche Weihnachtszeit ein. Die Klasse 4b zeigte das Weihnachtsstück „Der Weihnachtshase“ und die Klasse 4b trug das Lied „Fröhliche Weihnachten“ – mit freundlicher Unterstützung eines Weihnachtselfen – vor. Zum Abschluss sangen alle Kinder und Lehrer gemeinsam das Lied „Alle Jahre wieder“.

 

In diesem Jahr war es wieder soweit – die Marienschule Oythe fuhr gemeinsam zur Eisarena und Lehrer und Schüler zeigten ihr Können auf der eisglatten Fahrbahn. Ein tolles Erlebnis für die gesamte Schulgemeinschaft!

In der Vorweihnachtszeit trifft sich die gesamte Schulgemeinschaft der Marienschule Oythe an jedem Montag vor Schulbeginn zu einem Adventssingen. So stimmen sich Lehrer und Schüler gemeinsam auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein. Wie in jedem Jahr gibt es auch einen großen Adventskalender, der kleine Überraschungen für alle Klassen bereithält.

Am letzten Schultag des Schuljahres verabschiedeten sich die Viertklässler feierlich mit einem Gottesdienst von ihrer Schule und ihren Mitschülern. Im Anschluss hatten sie ein Quiz für ihre Klassenlehrerinnen vorbereitet, das Frau Meyer für sich entscheiden konnte. Wir wünschen allen Schülern einen guten Start an der weiterführenden Schule und vor allem: SCHÖNE SOMMERFERIEN!

 

Am 20. Juni 2018 brach die ganze Schule in alle Himmelsrichtungen zu ihren Ausflügen auf.

Die Kinder der Klasse 1 spazierten zum Telbraker Spielplatz und verbrachten einen schönen Vormittag bei strahlendem Sonnenschein. Die Zweitklässler fuhren zum Tierpark Ströhen.

Die dritten Klassen erholten sich nach einer langen Wanderung um den nördlichen Teil des Dümmers auf einer Schiffüberfahrt mit dem Segelschiff „Europa“ von den anstrengenden letzten Schulwochen.

In die spannende Welt des Universums Bremen tauchten die Viertklässler ein. Aufregende Naturphänomene und faszinierende Eindrücke, sowie eine spannende Straßenbahnfahrt waren die Highlights des Ausflugs.

 

 

 

Das war eine ganz besondere mathematische Leistung unserer Drittklässler bei der Matheolympiade.

Von 30.000 teilnehmenden Kindern aus ganz Deutschland kamen die Schüler der Marienschule Oythe  in die weiteren zwei Runden des Rechen- und Knobelwettbewerbs. Frau Nieuwenhuizen betreute das Projekt und verkündete mit Freude, dass es Kinder der Schule unter die 1000, 600 und sogar unter die 200 besten Schüler Deutschlands geschafft haben. Stolz nahmen die Kinder ihre Urkunden unter tosendem Applaus der ganzen Schule entgegen.

Flexible Sitzbänke für den Musikraum, die man zu einem Kreis, zwei Halbkreisen oder als Einzelblöcke stellen kann wurden aus dem Erlös der letzten Weihnachtsfeier vom Förderverein angeschafft. Erneut ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der Marienschule Oythe und seine Mitglieder.

Auch unsere Pausenhalle hat zwei tolle mobile Sitz-Tisch-Gruppen bekommen. Die Klapptische haben jeweils 12 integrierte Sitze und können somit von 24 Schülern genutzt werden. So kann auch mal flexibel außerhalb des Klassenraums gearbeitet , in der Betreuung gemalt oder es sich in Regenpausen gemütlich gemacht werden.

 

 

 

 

 

Am 01. Juni 2018 feierte die Marienschule Oythe ihr Sportfest. Bei strahlendem Sonnenschein liefen die Kinder zu Höchstleistungen auf. Zwischendurch konnten sie sich an der von den Eltern organisieren Obstbar stärken. Als Abschluss gab es eine kühle Abkühlung unter dem Rasensprenger.

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule am am Völkerballturnier der Grundschulen teilgenommen.

Dabei sein ist alles  – Spannendes Spiel um Platz 3

Nachdem für die Mädchen in der ersten Runde gegen starke Gegner das Turnier zu Ende war,

lieferten die Jungen in ihrem letzten Spiel um Platz 3 eine spannende Aufholjagd und gewannen

schließlich mit einem Punkt Vorsprung gegen die Mannschaft aus Goldenstedt.