Buchvorstellung Klasse 3

Zwei Wochen lang arbeiteten die Schüler der dritten Klassen an einem Lesetagebuch.              Jeden Morgen wurde es still im Klassenraum, weil gemütlich gelesen wurde. Danach informierte sich jedes Kind über den Autor und den Illustrator des gewählten Buches. Das Cover und der Klappentext wurden außerdem untersucht und bewertet. Am Ende präsentierte jeder Schüler sein Buch vor der Klasse.

Schreibe einen Kommentar