Am Samstag, den 29.08.2020 fand die diesjährige Einschulung der neuen Erstklässler statt.

Erstmalig durften wir an unserer Schule drei erste Klassen begrüßen.

Trotz Corona und vielen Einschränkungen konnten die drei Klassen in der bunt geschmückten Sporthalle zwei schöne Einschulungsgottesdienste feiern.

Aufregend wurde es dann so richtig nach dem Wortgottesdienst, als die Erstklässler zum ersten Mal mit ihrem Klassenlehrer und ihren Klassenlehrerinnen in die Klassen zum Unterricht gehen durften.

Für ein schönes Erinnerungsfoto vom ersten Schultag gab es auf dem Schulhof eine toll gestaltete Fotoecke.

Wir wünschen den Erstklässlern eine wunderbare Schulzeit mit vielen schönen Erlebnissen an der Marienschule!

Die Stadt Vechta präsentiert schon zum 29. Mal – in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Vatterodt und mit Unterstützung durch das Haus der Jugend sowie dem Museum im Zeughaus – die Vechtaer Literaturtage.

Am 29.03.2019 nahmen auch die Dritt- und Viertklässler der Marienschule an diesem Literaturereignis teil und haben sich die Lesung „Flätscher – Die Sache stinkt“ von Jan Birck und Antje Szillat anhören dürfen. Dabei standen neben dem Zuhören auch Spiel, Spaß und Spannung auf dem Programm.

Alle Schülerinnen und Schüler, die aktuell eine dritte Klasse der 8 Grundschulen in Vechta besuchen, hatten am 28.03.2019 die Möglichkeit zum besten Leser/zur besten Leserin Vechtas gekürt zu werden. Den Schulentscheid der Marienschule Oythe gewann Clemens Hackmann der Klasse 3a, der sich gegen drei Mädchen durchsetzen konnte. Somit stand fest:

Bei dem Stadtentscheid am 28.03.2019 durfte sich Clemens mit 6 weiteren Schulsiegern der Vechtaer Grundschulen nochmals einer Jury stellen und die Marienschule vertreten.

Dort musste zunächst ein vorbereiteter Text aus dem Lieblingsbuch vorgelesen werden. Im Anschluss bekamen die Kinder einen unbekannten Text, auf den sie sich 3 Minuten lang vorbereiten durften, um ihn anschließend der Jury zu präsentieren. Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht.

Schlussendlich entschied sie sich aber für Stine Meyer von der Overbergschule, an der auch der Stadtentscheid ausgetragen wurde. Die Ehrung fand anschließend in der Aula mit allen Schülerinnen und Schülern der Overbergschule statt.
Wir gratulieren ganz herzlich!